nach oben
12.08.2015

Jugendtanzpaar im GOC-Finale

Stuttgart/Pforzheim. Zum Auftakt der German Open Championships (GOC) in Stuttgart standen Jan Janzen und Victoria Litvino vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (SWC) am späten Dienstagabend im Finale des WDSF Youth Open in den lateinamerikanischen Tänzen. Über 200 Paare waren angetreten.

Von den sechs Finalisten kamen vier aus Russland. Es siegten die Europameister Vladislav Kolesnikov/Anna Isakovich. Der zweite Platz ging allerdings nach Rumänien an Fabian Ardeiu/Andreea Maneea. Dritte wurden die russischen Vizemeister Viacheslav Samokhin/Polina Teleshova, die nicht auf der EM waren, weil der russische Verband die Plätze eins und drei nominiert hatte. Vierte wurden die Vizeeuropameister Dmitry Kulebakin/Maria Chernykh. Jan Janzen/Victoria Litvinova tanzten auf Platz fünf. Große Freude auch bei Dragos Ana und Darya Gerenchuk, denn das junge SWC-Paar belegte einen ausgezeichneten siebten Platz. ef-te

www.goc-stuttgart.de

www.swc-pforzheim.de