nach oben
11.08.2012

KSC adé: FC Kieselbronn verpasst nächste Runde des BFV-Pokals

Kieselbronn. Auch der Heimvorteil hat nichts genutzt. Nach einem 0:2 gegen den Verbandsligisten FC Bruchsal am Samstagnachmittag scheidet der FC Kieselbronn in der 3. Runde aus dem BFV-Pokal aus.

Die Tore schossen Denis Schwager und Erich Strobel. Gewinnt der Drittligist Karlsruher SC sein BFV-Pokal-Spiel gegen Neckarelz, darf sich nun Bruchsal über den attraktiven Gegner freuen.