nach oben
18.12.2015

KSC holt Rückstand gegen St. Pauli auf und gewinnt

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat den krönenden Jahres-Abschluss in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Trotz einer Vielzahl guter Chancen verlor die Elf von Trainer Ewald Lienen am Freitagabend ihr Heimspiel gegen den Karlsruher SC mit 1:2 (1:1).

Die Hamburger verpassten damit den Sprung auf Platz drei. Vor 29 546 Zuschauern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion brachte Bernd Nehrig (24.) die Gastgeber in Führung. Manuel Torres (37.) und Dimitrios Diamantakos (71.) mit einem kuriosen Tor aus Abseitsposition trafen für den KSC. Die Karlsruher hatten Glück, dass St. Paulis Lennart Thy (58.) nur den Pfosten traf.