nach oben
Karlsruhes Ilian Micanski (l) jubelt mit seinen Mannschaftskollegen.
08.08.2014

KSC schlägt FSV Frankfurt mit 3:2 - 90 Minuten in 33 Tweets

Was für ein verrücktes Zweitligaspiel: Fünf Tore fielen beim Spiel des Karlsruher SC beim FSV Frankfurt in Hälfte eins, aber kein Spieler jubelte ausgelassen - denn die Protagonisten trafen jeweils gegen den Ex-Club. Am Ende freuten sich die Karlsruher aber doch: über einen 3:2-Sieg.

Bildergalerie: Micanski schießt KSC in Franfurt zum Sieg

Dreimal traf der einstige Frankfurter Ilian Micanski, zweimal der einstige Karlsruher Edmond Kapllani. PZ-news fasst die 90 spektakulären Minuten in 33 Tweets zusammen.