nach oben
KSC setzt mit 3:0-Sieg Serie fort und stoppt Dresden © dpa
24.11.2013

KSC setzt mit 3:0-Sieg Serie fort und stoppt Dresden

Karlsruhe. Der Karlsruher hat seine Serie ausgebaut und ist zum fünften Mal hintereinander ungeschlagen geblieben.

Bildergalerie: KSC setzt mit 3:0 gegen Dresden Serie fort

Die Badener bezwangen am Sonntag Dynamo Dresden 3:0 (2:0). Für die Sachsen war es die erste Niederlage in der 2. Fußball-Bundesliga seit fünf Spieltagen. Rouwen Hennings (8. Minute), Koen van der Biezen (19.) und der eingewechselte Dimitrij Nazarov (72.) erzielten vor 16 520 Zuschauern im Wildparkstadion die Tore für den KSC.

Die Karlsruher bestimmten von Beginn an das Duell. Sie gingen entschlossen in die Zweikämpfe, übernahmen die Hoheit im Mittelfeld und zeigten in der Offensive viel Spielfreude. Dynamo fand gar nicht in die Partie. Seine Überlegenheit münzte der KSC dann konsequent in Tore um. Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Badener die stärkere Mannschaft. Dresden erspielte sich zwar einige Chancen, konnte diese aber nicht nutzen.