nach oben
15.04.2015

KSC und Stadt Karlsruhe treiben Stadionpläne voran

Karlsruhe (dpa) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC treibt seine Stadionpläne zusammen mit der Stadt weiter voran. Am Mittwoch unterzeichneten KSC-Präsident Ingo Wellenreuther und Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine Absichtserklärung für die 35 000 Zuschauer fassende Arena.

«Der Rahmen für das Projekt steht, mit dieser Erklärung machen wir nach außen deutlich, dass wir den Stadionneubau gemeinsam realisieren wollen», erklärte Mentrup bei der gemeinsamen Unterschrift im Rathaus.

Jetzt könne es an die «Feinjustierung» gehen, meinte Wellenreuther. Die Kosten für das Vorhaben sind auf 74,5 Millionen Euro limitiert. In dem «Letter of Intent» ist auch das vom Hauptausschuss der Stadt bereits am 24. Februar abgesegnete Pachtmodell enthalten.