nach oben
Erste Rückrundenniederlage für den KSC: 0:1 gegen Aalen.
Erste Rückrundenniederlage für den KSC: 0:1 gegen Aalen © dpa
02.03.2014

KSC verliert 0:1 gegen Aalen

Aalen. Fußball-Zweitligist Karlsruher SC ist durch ein überraschendes 0:1 (0:0) gegen den VfR Aalen vom Relegationsplatz für Liga eins gerutscht. In der Scholz-Arena kassierten die Badener am Sonntag nach zuvor zwölf ungeschlagenen Partien in Serie die erste Niederlage des Jahres.

Das einzige Tor vor 8729 Zuschauern erzielte VfR-Innenverteidiger Benjamin Hübner per Kopf nach einem Eckball(51. Minute). Mit nun 36 Punkten nach 23 Spielen liegt der Aufsteiger aus Karlsruhe auf Rang vier. Aalen steht weiter im Tabellenmittelfeld und holte wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Noch in der ersten Halbzeit waren die Gäste die bessere Mannschaft. Selcuk Alibaz Volleyschuss in der 37. Minute war die klarste Torchance. Nach dem Seitenwechsel überraschte der VfR die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski aber mit starkem Pressing und aggressivem Spiel. Die Führung durch Hübner war verdient. Insbesondere Robert Lechleichter verpasste es danach, frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen.