760_0900_80795_Team_OL_Ligafinale.jpg
Die Oberliga-Turner der KTV Straubenhardt freuen sich nach der Meisterschaft nun auf den Aufstiegswettkampf. Foto: Duda

KTV Straubenhardt II nimmt nach Oberliga-Meisterschaft die 3. Liga ins Visier

Straubenhardt. Die Oberliga-Turner der KTV Straubenhardt um Trainer Dimitri Walter haben ihr Saisonziel erreicht. Das aufstrebende Team sicherte sich beim Ligafinale in Rottweil mit insgesamt 314,55 Punkten den Meistertitel in der höchsten Liga innerhalb des Schwäbischen Turnerbundes.

Doch damit nicht genug. Auf ihrem eben erreichten Erfolg möchten sich die KTV-Athleten nicht lange ausruhen. Im Dezember soll um den Aufstieg in die 3. Bundesliga geturnt werden, so die aktuelle Planung der Mannschaft.

Die Leistungen der nun zu Ende gegangenen Oberliga-Saison konnten sich mehr als sehen lassen. Als ungeschlagener Favorit mit herausragenden Wettkampfergebnissen empfahl sich das Team quasi schon im Vorfeld für die Meisterschaft. Beim Wettkampf in der nahezu übervollen Rottweiler Doppelsporthalle, wo sowohl das Finale der Oberliga, als auch das der Verbandsliga parallel ausgetragen wurden, unterlief aber auch der jetzigen Meistermannschaft der ein oder andere Fehler. Trotz allem konnte das KTV-Team auch diese Herausforderung mit knappem Vorsprung auf die zweitplatzierte Vorarlberger Turnerschaft (313,50 Punkte) für sich entscheiden. Den dritten Platz belegte die WTG Heckengäu. Auch die erfolgreichsten Einzelturner des Finaltages trugen das Straubenhardter Trikot. Auf Rang eins platzierte sich Aaron Wagner, gefolgt von seinem Mannschaftskameraden Silas Hittler auf Platz zwei.

Großer Rückhalt des Vereins

Nun nehmen die Straubenhardter ihr nächstes Ziel, den Aufstiegswettkampf der Deutschen Turnliga, ins Visier und können dabei auf den Rückhalt und die Unterstützung der Vereinsverantwortlichen sowie der KTV-Fans zählen.

Mit Dimitri Walter wird die Mannschaft zudem von einem Trainer betreut, der selbst erfolgreiche Bundesligaerfahrung bei der KTV Straubenhardt vorweisen kann, ebenso wie Mannschaftssprecher Nils Buchter und Aaron Wagner, die beide in den vergangenen Jahren der ersten Mannschaft angehörten und nun die zweite Mannschaft zum Aufstieg führen wollen. Während der Oberliga-Saison 2018 zeigten vor allem Jeff Gänger, Silas Hittler und Yannick Kessler, dass sie maßgebliche Stützpfeiler des Teams sind und zur anstehenden Herausforderung mit ihren sportlichen Leistungen äußerst erfolgreich beitragen können.

Bedanken möchte sich die Mannschaft bei allen Unterstützern und Fans, die das Team auf seinem Weg zum Oberliga-Meister 2018 begleitet haben, sowie bei den Zuschauern, die bei den Heimwettkämpfen zahlreich vor Ort waren.

Für die KTV Straubenhardt II turnten in der Saison 2018: Nils Buchter, Jonas Duda, Jeff Gänger, Vinzenz Haug, David Hennig, Nicolas Hellebrand, Silas Hittler, Dennis Janetzke, Yannick Kessler, Christian Reiser und Aaron Wagner.

Als Kampfrichter waren Leo Feiler, Herbert Laupp und Christian Reiser im Einsatz.