nach oben
28.03.2017

KTV siegt beim Comeback von Aaron Wagner souverän

Straubenhardt. Einen verdienten 64:22-Sieg feierte das Oberliga-Team der KTV Straubenhardt gegen den TV Wetzgau und steht nun wieder punktgleich mit der VTS Vorarlberg an der Tabellenspitze der Turn-Oberliga. Beim Comeback von Aaron Wagner (Pause nach OP) trumpfte die KTV am Boden auf. Souverän sicherten Christian Reiser, Nils Buchter und Aaron Wagner insgesamt zwölf Score-Punkte.

Am Pauschenpferd punktete nur Jeff Gänger. An den Ringen setzten sich alle vier KTV-Turner durch.

Ebenso dominierten die Straubenhardter am Sprungtisch. Die insgesamt 13 Score-Punkte erturnten hier Nils Buchter (5 Scores), Nicolas Hellebrand (3 Scores) und Aaron Wagner (5 Scores). Am Barren zeigte das Nachwuchstalent Silas Hittler eine saubere Übung, die ebenfalls mit der Gerätehöchstwertung von 14,30 und zwei Score-Punkten honoriert wurde. Weitere vier Scores sicherte Nils Buchter für sein Team. Mit einem klaren Gerätesieg am Reck schloss die KTV-Mannschaft den Wettkampf fulminant ab.

pm