nach oben
Die KTV-Talente und ihre Betreuer lassen auch am Sonntag bei der VR-Talentiade in Straubenhardt wieder ihre Muskeln spielen. Foto: Privat
Die KTV-Talente und ihre Betreuer lassen auch am Sonntag bei der VR-Talentiade in Straubenhardt wieder ihre Muskeln spielen. Foto: Privat
15.07.2016

KTV-Nachwuchs bei VR-Talentiade erfolgreich

Straubenhardt. Äußerst erfolgreich kehrten die jüngsten Nachwuchsturner der KTV Straubenhardt mit ihrem Trainer Anton Fokin von der VR-Talentiade in Schwäbisch Gmünd zurück und durften sich über ihre hervorragenden Platzierungen freuen.

Der jüngste Turner Matvey Fokin trat in der Altersklasse (AK) der Sechsjährigen an und erreichte einen hervorragenden zweiten Platz. Luis Klingel punktete in der AK 8 souverän über alle Disziplinen und stand somit am Wettkampfende mit Platz eins ganz oben auf dem Treppchen. Bei den Neunjährigen waren gleich drei Turner der KTV Straubenhardt am Start, die ebenfalls eine durchweg starke Leistung zeigten. Paul Walther sicherte sich Platz zwei, Joel Oelschläger turnte sich auf Platz drei und Aaron Pillin landete am Ende auf Rang fünf.

Damit wurde die Grundlage für den nächsten Wettkampf an diesem Wochenende gelegt. Denn am morgigen Sonntag ab 10 Uhr wird der VR-Tag des Talents in der Straubenhardt-Halle stattfinden.

Selbstverständlich zeigen auch hier jüngsten KTV-Asse Turner wieder ihr Können.