84599131
Dirk Carlson (links) duelliert sich 2016 in einem Länderspiel mit Schwedens Oscar Hiljemark. 

Karlsruher SC holt ersten Spieler für kommende Saison

Karlsruhe. Aufsteiger Karlsruher SC hat den Außenverteidiger Dirk Carlson als ersten Spieler für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet.

Der 21-jährige Luxemburger kommt von der U21 des Grashopper Club Zürich und unterschrieb beim KSC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, wie der Club am Montag mitteilte. «Dirk Carlson ist ein junger Spieler mit viel Entwicklungspotenzial», sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. Der Linksverteidiger hat bisher acht Länderspiele für Luxemburg absolviert.