nach oben
21.05.2017

Karlsruher SC verabschiedet sich mit Niederlage aus Liga zwei

Braunschweig. Der Karlsruher SC hat sich mit einer Niederlage aus der 2. Fußball-Bundesliga verabschiedet. Der Tabellenletzte verlor am Sonntag bei Eintracht Braunschweig mit 1:2 (1:2).

Vor 23 325 Zuschauern im ausverkauften Eintracht-Stadion erzielten Domi Kumbela (2. Minute) und Julius Biada (34.) die Treffer für die Gastgeber. Bjarne Thoelke 14.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich für die Gäste, die in der Folge eine Reihe von Möglichkeiten ausließen und damit einen versöhnlichen Abschluss einer verkorksten Saison verpassten.