nach oben
Karlsruher SC verpflichtet Israel-Legionär Bölstler.
Karlsruher SC verpflichtet Israel-Legionär Bölstler © dpa
14.06.2012

Karlsruher SC verpflichtet Israel-Legionär Bölstler

Karlsruhe (dpa/lsw) - Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC hat Manuel Bölstler vom israelischen Zweitligisten Hapoel Kfar Saba verpflichtet. Der 29-Jährige unterschrieb am Donnerstag einen Zweijahresvertrag bei den Badenern. «Er ist ein sehr zweikampfstarker Mittelfeldspieler, der das Herz am rechten Fleck hat», sagte Trainer Markus Kauczinski.

Die menschlichen Qualitäten hätten ihn überzeugt, sagte der KSC-Coach, der Bölstler noch aus dessen Jugendzeit beim SV Darmstadt 98 kennt. «Manuel zeichnet unter anderem sein sehr guter Charakter aus. Er ist ein Spieler, der vorangeht und eine Mannschaft mitreißen kann», meinte Kauczinski.

Die letzte Station Bölstlers in Saba sorgte für Aufsehen, weil er seitdem als erster deutscher Auslandsprofi in Israel gilt. Zuvor hatte der Schwabe, der seine Karriere beim SSV Reutlingen begann, insgesamt 21 Zweitligapartien für Rot-Weiß Ahlen und Arminia Bielefeld bestritten.