nach oben
11.08.2015

Karlsruher SC verpflichtet U20-Nationalspieler Grischa Prömel

Karlsruhe. Zweitligist Karlsruher SC wird U20-Nationalspieler Grischa Prömel vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim verpflichten. Das bestätigte KSC-Sportdirektor Jens Todt am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. «Wir erledigen die ausstehenden Formalitäten gleich nach dem Training», kündigte Todt an. Der 20 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler trainierte bereits am Dienstagmorgen erstmals mit der Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski im Karlsruher Wildpark.

Prömel, der in Hoffenheim noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 hatte auch als rechter Außenverteidiger auflaufen kann, könnte zumindest vorübergehend auch die akuten Probleme der Badener auf dieser Position lindern.

Im Gegenzug lässt der KSC Nachwuchsverteidiger Jannik Dehm vorzeitig nach Hoffenheim ziehen, dessen Wunsch nach Veränderung der Verein in den vergangenen Wochen immer abgelehnt hatte. Der Vertrag des 19 Jahre alten Bruchsalers lief ursprünglich noch bis 2016.

Todt widersprach allerdings der Darstellung, es handle sich um einen reinen Spielertausch. «Man muss da nicht zwingend ein Tauschgeschäft sehen. Wir verpflichten ihn, Hoffenheim verpflichtet Dehm. Das passt eben nur zeitlich ganz gut zusammen», erklärte er.