nach oben
15.07.2016

Kartpilot Luke Wankmüller nervenstark beim ADAC Kart Masters in Kerpen

Keltern-Ellmendingen. Kart-Nachwuchspilot Luke Wankmüller vom Solgat Motorsport-Team aus Keltern zeigte beim ADAC Kart Masters in Kerpen Nervenstärke. Trotz mehrerer Rückschläge kämpfte er sich immer wieder zurück und behauptete am Ende Rang vier in der Gesamtwertung.

Große Schwierigkeiten mit den Reifen und zwei Kollisionen stellten Luke Wankmüller vor eine gewaltige Herausforderung, die er mit dem achten Platz im letzten Lauf gekonnt meisterte.