nach oben
07.03.2017

Kellerduell zum Ausklang der Gewichtheber-Bundesliga

Pforzheim. Die Goldstadt Löwen des SC Pforzheim empfangen in der Gewichtheber-Bundesliga zum Saisonausklang am Samstag (18.00 Uhr) den AC Potsdam. Beide Teams sind Aufsteiger, beide stehen in den zwei Bundesliga-Gruppen A und B am Tabellenende. Die punktlosen Potsdamer haben eine Saisonbestmarke von knapp über 500 Relativpunkten.

Der SCP hat immerhin schon einen Zähler geholt und hat wegen der 545,0:562,0-Niederlage aus dem Zweitliga-Titelduell der vergangenen Saison noch eine Rechnung mit Potsdam offen. Es wird jedoch schwer für die Löwen. Spitzenheber Kamil Kucera erhält kurz vor der EM keine Freigabe mehr vom tschechischen Verband, Johannes Popel und Claudia Gösche fehlen verletzt.

Die Sportliche Leitung des SCP mit Gerald Eberle und Dirk Reinheckel peilt dennoch drei Punkte an und setzt dabei auf Rückkehrer Philipp Wehrle sowie die zuletzt starken Steffen Krämer und Lukas Cibulka.