nach oben
11.10.2014

Kickers Pforzheim unterliegen beim FC 08 Villingen

Mit einem Kantersieg hat der FC 08 Villingen im Kellerduell gegen die Kickers Pforzheim gewonnen. Das Team von Trainer Rudi Herzog kassierte bei den Villingern in der Oberliga eine 0:5-Niederlage.

Bereits nach sechs Minuten ging Villingen durch Kai Brünker in Führung. Nach dem Wiederanpfiff erzielte Christian Jeske das zweite Tor für die Hausherren. Benedikt Haibt erhöhte in der 60. Minute auf 3:0 aus Sicht der Gastgeber. Durch zwei weitere Tore von Brünker siegte Villingen verdient mit 5:0.

In der Tabelle steht der SV Kickers Pforzheim nun auf Rang 13 mit 12 Punkten auf dem Konto. Villingen ist auf dem vorletzten Platz mit nur neun Punkten.

Leserkommentare (0)