nach oben
10.05.2017

Kieselbronner auf Platz drei beim 40. Wormser Kunstradsportcup

Kieselbronn. Mit einer Rekordbeteiligung von über 300 Sportlern (73 Mannschaften) aus zehn Nationen fand der 40. Wormser Kunstradsportcup statt. Mit dabei der RSC 2000 Kieselbronn, der im Gesamtklassement den dritten Platz belegte.

Vom RSC waren die 6er-Einradmannschaft mit Luzie Sauter, Lisa Hohmann, Carolin Schlüter, Michelle Rominger, Jessica Hahn und Hanna Steppuhn am Start. Im 4er-Einradfahren Junioren offen gingen Simon Fritz, Hanna Steppuhn, Jessica Hahn und Roja Katz sowie Luzie Sauter, Lisa Hohmann, Carolin Schlüter, Michelle Rominger auf die Fläche. Den Wormser Cup holte sich erneut der SKV Mörfelden.