nach oben
Gewohntes Bild im Panoramastadion: Die Nöttinger Kicker bejubeln einen der vielen Treffer der laufenden Saison. © Becker/PZ-Archiv
13.09.2017

Klare Angelegenheit: FC Nöttingen gewinnt gegen Astoria Walldorf II 3:0

Remchingen-Nöttingen. Es war der erwartbare Sieg des FC Nöttingen. Als klarer Favorit war man ins Heimspiel gegen den FC Astoria Walldorf II gegangen - mit dem 3:0 bauen die Remchinger ihre Tabellenführung aus.

Bildergalerie: FC Nöttingen schlägt FC Astoria Walldorf II

Am Ende konnten die Gäste aus Walldorf von Glück sprechen, dass es in ihrem Gehäuse nicht öfters klingelte. Trotz einer Vielzahl von Chancen führte der FCN zur Halbzeit durch ein Tor von Michael Schürg (30.) nach schöner Vorarbeit von Ernesto De Santis nur mit 1:0. Das 2:0 fiel sieben Minuten nach Wiederanpfiff, als Leon Braun nach Vorlage von Michael Schürg einnetzte (52.).

Astorias Reservemannschaft fand auch im Anschluss keine Möglichkeiten, den Nöttingern den Dreier streitig zu machen. Mit einem schönen Alleingang markierte Leutrim Neziraj in der 83. Minute das 3:0. Damit feiert der FCN den sechsten Sieg im sechsten Oberliga-Spiel und führt mittlerweile mit satten fünf Punkten vor dem Tabellenzweiten Bahlinger SC.

Hier geht es zu den lokalen Fußball-Tabellen.