nach oben
17.02.2016

Klassenerhalt für die Schützen des SV Wimsheim

Nürtingen. Die Compoundbogen-Schützen des SV Wimsheim sichern sich durch zwei 5:5-Unentschieden gegen den Vizemeister SV Dornhan bzw. den direkten Rivalen BSV Ulm und einen 7:3-Sieg gegen Schlusslicht BS Mühlen den Klassenerhalt in der Württembergliga Compound.

Zwar konnte das Team aus dem Heckengäu mit einem Punkt Vorsprung in den letzten Wettkampftag nach Nürtingen reisen, jedoch mussten Timo Wielandt und Marcel Stahl aus gesundheitlichen bzw. privaten Gründen passen. So war es den verbliebenen Schützen Klaus Maier, Ottmar Schüller, Gerhard Escher, Lars Blisch und Kimberly Maier zu verdanken, in den entscheidenden Matches die wichtigen Punkte für den SV Wimsheim gewonnen zu haben. In der nächsten Hallensaison wird man mit einer zweiten Mannschaft in der Landesliga B antreten.