760_0900_136044_AdobeStock_11946081.jpg
Die Tischtennis-Asse von Kleinsteinbach/Singen stehen am Samstag in Freiburg an der Platte. edcel mayo/stock.adobe.com (Symbolbild) 

Kleinsteinbach/Singen hofft im Kellerduell gegen Freiburg auf wichtige Punkte

Kleinsteinbach/Singen. Während der Spielbetrieb im Tischtennis in allen Ligen Badens und Württembergs bis zum 31. Januar ruht, werden Kleinsteinbach/Singens Asse in der Regionalliga Südwest am Samstagabend um 18 Uhr bei der Freiburger Turnerschaft wieder gefordert.

Diesem Anfang Dezember ausgefallenen und nun abermals auf dem Programm stehenden Kellerduell kommt eine immense Bedeutung bei, winkt doch sowohl den Breisgauern als auch den Pfinztälern mit einem Sieg der Sprung auf den zur Relegation berechtigenden Tabellenplatz acht.