TGS Klimovets
Andrej Klimovets ist neuer Trainer der ersten Mannschaft des TGS Pforzheim. 

Klimovets wird neuer Trainer der TGS

Pforzheim. Ein alter Bekannter wird neuer Trainer bei der TGS Pforzheim. Wie der Aufsteiger in die 3. Handball-Liga am Dienstagabend mitteilte, übernimmt Andrej Klimovets ab sofort die Trainingsleitung der ersten Männermannschaft. Bereits am Dienstag leitete der Weltmeister von 2007, der in der vergangenen Saison als Kreisläufer maßgeblichen Anteil am Aufstieg der TGS hatte, die erste Trainingseinheit. 

Nach der überraschenden Trennung von Trainer Damir Lebovic, mit dem man nach Vereinsangaben keinen kooperativen Stil der Zusammenarbeit finden konnte,  war Klimovets ein Favorit auf den Posten.Wie Handball-Abteilungsleiter Wolfgang Taafel in einer Presseerklärung weiter mitteilt, haben sich nach dem Weggang von Lebovic insgesamt fünf professionelle Trainer um die vakante Stelle beworben. Da Andrej Klimovets die Stärken und Schwächen der Mannschaft kennt, war er von Anfang an favorisiert. Der 71-fache deutsche Nationalspieler, der am 18. August 39 Jahre alt wird, soll nur im Notall als Spieler aushelfen. Der gebürtige Weißrusse ist im Besitz einer Trainer-B-Lizenz und soll von allen Spielern ein hohes Maß an Disziplin und Engagement einfordern.

Martin Mildenberger

Martin Mildenberger

Zur Autorenseite