nach oben
30.10.2016

Kreisklasse B1: Niefern II gewinnt Derby gegen Öschelbronn II

Nach einem klaren 4:0-Sieg gegen die TG Stein verdrängt die SK Hagenschieß in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim die spielfreie TuS Bilfingen II. Im kleinen Derby gewinnt Niefern II gegen Öschelbronn II mit 3:2.

Nußbaum II – Buckenberg III 0:1. Mit einem direkt verwandeltem Freistoß sicherte Wendt den Gästen in der 50. Minute drei Zähler. Hatten im ersten Durchgang noch beide Teams ihre Chancen, verflachte die Partie nach dem Treffer deutlich.

Wurmb.-Neub. II – Wilferdingen II 3:1. Conle markierte nach acht Minuten die Führung, die Bauer fünf Minuten später für die Gäste egalisierte, doch traf Heister wenig später zur erneuten Führung. Heger machte 20 Minuten vor Spielende den Sack zu.

Fatihspor Pforzheim II – SF Mühlacker II 2:2. Nachdem Mühlacker zur Pause mit 1:0 in Front lag, konnte Fatihspor das Ergebnis innerhalb von fünf Minuten drehen. In der 85. Minute gelang den Sportfreunden der Ausgleich.

Öschelbronn II – Niefern II 2:3. Mit dem Pausenpfiff verwandelte Bock einen Strafstoß zur Gästeführung. Die Hausherren kamen druckvoll aus der Kabine und konnten durch Wolf und Zengin die Partie drehen. Nach dem Ausgleich durch Kalic verlor der FVÖ den Faden. Aksu erzielte den Siegtreffer.

Knittlingen II – Maulbronn 1:2. Zwar hatte Knittlingen mehr vom Spiel, doch präsentierte sich Maulbronn abgezockter und wusste seine Torchancen im zweiten Durchgang zu nutzen. Der TSV ging durch einen von Torwart Ehrenmann verwandelten Strafstoß in Führung, die Siegrist ebenfalls vom Punkt aus egalisierte. erzielte Räuchle den Siegtreffer (87.)

Hagenschieß – Stein 4:0. Huber traf im ersten Abschnitt doppelt und erzielte in der Schlussminute auch das 4:0, nachdem eine Minute zuvor Lucke ins Schwarze traf. Stein hatte kaum nennenswerte Chancen.