nach oben
04.12.2016

Kreisklasse B1: Punktgewinne für Kellerkinder Mühlacker II und Knittlingen II

Pforzheim/Enzkreis. Der Winter hatte auch auf die Spieler der Fußball-Kreisklasse B 1 Pforzheim Auswirkungen. So tat sich Hagenschieß auf schwer bespielbarem Rasen gegen Knittlingen II schwer und verpasste es, zu Spitzenreiter Eisingen aufzuschließen, dessen Spiel gegen Wilferdingen II ausfiel. Besser machten es Bilfingen II und Maulbronn, die den ordentlichen Abstand zum Spitzenduo etwas verringerten. Um einiges enger geht es nach wie vor im Tabellenkeller zu, wo die Sportfreunde Mühlacker mit einem verpassten Sieg hadern.

Bilfingen II – Buckenberg III 4:2. Die Hausherren legten einen blitzsauberen Start mit dem 1:0 durch Michalek hin (10.), konnten sich in der Folge jedoch nicht entscheidend durchsetzen. So ging es mit einem knappen Vorsprung in die Pause – doch er sollte anwachsen: Anselment erhöhte auf 2:0 (52.), Akkus setzte noch einen drauf (58.). Wagner verkürzte zwischenzeitlich für die Gäste (76.), doch spätestens mit Carbones Treffer zum 4:1 war das Spiel entschieden (85.). Ifens Tor zum 4:2 (87.) hatte so nur ergebniskosmetische Wirkung.

Fatihspor Pforzheim II – Maulbronn 0:1. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatte die Heim-Elf zunächst das Nachsehen: Nach schöner Vorarbeit von Benjamin Räuchle markierte Tobias Keller den Führungstreffer für Maulbronn. Fatihspor wehrte sich gegen die drohende Niederlage, übernahm nach Wiederanpfiff die Kontrolle – doch die Gäste retteten die knappe Führung über die Zeit. Bittere Niederlage für den Gastgeber.

SF Mühlacker II – Stein 1:1. Die Sportfreunde Mühlacker zeigten eine engagierte Leistung, belohnen konnte sich das Tabellenschlusslicht aber zunächst nicht. Stattdessen verwandelte Ambros eiskalt zur Führung für Stein (30.). Doch der Gastgeber gab nicht auf: Auch im zweiten Durchgang waren die Sportfreunde überlegen, schafften schließlich auch den Ausgleich durch Celik (50.) – darüber hinaus kamen sie jedoch nicht.

Hagenschieß – Knittlingen II 0:0. Auf schwer bespielbarem Rasen hatte der Tabellenzweite gegen die Knittlinger seine liebe Mühe. Während der Hagenschieß über weite Strecken der Partie äußerst harmlos agierte, spielte sich der Gast einige ordentliche Chancen heraus, die Schlussmann Sascha Nell jedoch abwehrte und den Hagenschieß damit immerhin vor einer Niederlage rettete. Da wäre mehr drin gewesen für Knittlingen II.

Öschelbronn II – Wurmberg/Neubärental II - abgesagt.

Eisingen – Wilferdingen II - abgesagt.