nach oben
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
16.09.2018

Kreisliga A 3 Enz/Mur: Iptinger Kicker wieder spitze

Mühlacker. In der Fußball Kreisliga A 3 Enz/Murr melden der SV Iptingen und Phönix Lomersheim Auswärtserfolge.

Spvgg. Bissingen – Iptingen 1:2. Nach dem Arbeitssieg beim Schlusslicht ist Iptingen wieder Tabellenerster. Zunächst traf Thorsten Dertinger (13. Minute), noch vor dem Wechsel besorgte Axel Weeber das 2:0. Erst in der 89. Minute fiel der Anschlusstreffer.

Kleinglattbach – Lomersheim 0:3. Nach einer Großchance der Gastgeber in der Anfangsphase bestimmte Lomersheim das Spiel. Die Pausenführung war aber das Ergebnis eines Eigentors der Gastgeber. Per Kopfballtreffer erhöhte Daniel Münchinger in der 48. Minute, ehe Sebastian Fischer den Schlusspunkt setzte (70.).

Illingen – Häfnerhaslach 1:2. Illingen legte in der 17. Minute durch Dominik Knödler vor, durfte sich aber nur bis zur 23. Minute über die Führung freuen. Nach einem späten Treffer von Häfnerhaslachs Marco Hirsch stand der SVI sogar mit leeren Händen da.

Tore satt in Wiernsheim

Mühlacker. Als fünffacher Torschütze entschied Großglattbachs Marvin Prohaska in der Kreisliga B 7 Enz/Murr das Fußballspiel in Wiernsheim fast im Alleingang. Torreich waren auch die Partien SV Sternenfels gegen Hohenhaslach/Freudental II (2:5) und Riexingen II gegen Roßwag/Mühhausen (3:7) – von beiden war allerdings kein Spielbericht zu erhalten.

Wiernsheim – Großglattbach 4:6. Ein nicht zu stoppender Marvin Prohaska schoss Großglattbach bis zur 32. Minute mit 4:0 Toren nach vorn. Dann traf Loris Fischer für die Gastgeber. Nach dem 1:5 durch Prohaska stellten Max Dienstbier sowie Sinan Ucar mit zwei Toren die Begegnung noch einmal auf die Kippe, ehe Yusuf Jannan Großglattbach endgültig zum Sieger machte.

Heimsheimer 0:1 gegen Salamander

Heimsheim. In der Fußball-Bezirksliga Enz/Murr hat sich der TSV Heimsheim beim 0:1 gegen Salamander Kornwestheim ausgezeichnet gehalten. Doch Mitte der zweiten Hälfte brachte Janzer den Spitzenreiter in Führung. Heimsheim vergab kurz vor dem Ende die Chance aufs Remis, das verdient gewesen wäre.

Friolzheimer Elf ohne Chance

Friolzheim. In der Fußball-Kreisliga A 2 Enz/Murr hat Titelaspirant SV Gebersheim beim SV Friolzheim mit 3:1 gewonnen. Nach überlegen geführter erster Hälfte hieß es bereits 3:0. Dann steigerte sich Friolzheim: Mike Martin verkürzte in der 76. Minute.

Mönsheim landet

Auswärtssieg

Mönsheim. In der Fußball-Kreisliga B 4 Enz/Murr hat Spitzenreiter Spvgg Mönsheim beim FC Gerlingen II letztlich glücklich mit 3:2 gewonnen. Jens Matt brachte die Gäste mit 1:0 in Führung (16.), danach traf Gerlingen II zum 1:1 und zum 2:1 (37./51.). Daniel Essig glich zum 2:2 aus (80.) und Andreas Kotschner erzielte sogar noch den 3:2-Siegtreffer für Mönsheim (90.).