nach oben
01.05.2017

Kreisliga B7 Enz/Murr: SG schlägt den Tabellenersten

Mühlacker. Dass Kampfgeist Spiele entscheiden kann, bewies die SG Roßwag/Mühlhausen mit einem Sieg über Tabellenführer Häfnerhaslach in der Kreisliga B7 Enz/Murr.

Großglattbach – Nussdorf II 4:1. Die von Schlosser vorgelegte Pausenführung beantwortete Nussdorf durch Wizemann (55.). Mit einem Doppelschlag gelang Weidner und Gayer die Vorentscheidung, Gayer setzte auch den Schlusspunkt.
Lomersheim II – Aurich 3:1. Lomersheim beantwortete den Auricher Führungstreffer durch Jungeclaussen postwendend durch Sträter. Obwohl die Gastgeber früh dezimiert waren (29./Ampelkarte) trafen Holler und Schleeh zum Lomersheimer Sieg.

Roßwag/Mühlhausen – Häfnerhaslach 3:2. Die kampfstarken Gastgeber waren von der zweimaligen Führung des Spitzenreiters unbeeindruckt. Schwab (17.) traf zum 1:1, das 2:2 (40.) war ein Eigentor. Marcel Gayer (68.) machte Roßwag/Mühlhausen zum Sieger.
Ensingen – Sternenfels 5:0. Nichts zu bestellen gab es für den SV Sternenfels. Die Gastgeber bestimmten beide Spielhälfte und führten bereits zur Pause 2:0.