nach oben
01.10.2017

Kreisliga B7 Enz/Murr: TSV Wiernsheim gut erholt

Enzkreis. In der Kreisliga B 7 Enz/Murr waren die Mannschaften aus dem Enzkreis am Wochenende recht erfolgreich.

Sternenfels – Häfnerhaslach II 4:0. Nachdem Sternenfels im ersten Abschnitt sogar einen Elfer ausgelassen hatte, fand Hamza in der 55. Minute die Lücke. Tümüs, Kopp und Achmed erhöhten.

Ensingen – Lomersheim II 2:1. Lomersheim II geriet mit Gegentoren früh ins Hintertreffen (7., 18.). Heugel machte Mut (23.). Trotz großer Bemühungen wollte der Ausgleich aber nicht mehr gelingen.

Gündelbach – Wiernsheim 1:4. Nach der Schlappe von Markgröningen präsentierte sich Wiernsheim gut erholt. Schellin markierte die Führung und nach Gündelbachs Ausgleich (37.) trafen Braun (49.) und noch zweimal Schellin.

Horrheim – Roßwag/Mühlhausen 1:1. Nachdem die Gäste einen Hochkaräter ausgelassen hatten, legte Horrheim vor (65.). Roßwag/Mühlhausen machte Druck und wurde in der 85. Minute Renz’ Tor zum 1:1 belohnt.

Großglattbach – Aurich 2:1. Aurich lag zur Pause vorn, Geiger glich nach einem Freistoß von Prohaska aus (47.). Hecht machte die Gastgeber zum verdienten Sieger (82.).