nach oben
26.03.2017

Kreisliga B7: Wiernsheim stellt früh die Weichen

Wiernsheim. In der Kreisliga B7 Enz/Murr konnte nur Wiernsheim einen Sieg feiern.

Lomersheim II – Ensingen 0:1. Eine ganz unverdiente Niederlage, denn Lomersheim bestimmte die Begegnung über die gesamte Begegnung hinweg, vermochte aber selbst die besten Chancen nicht zu nutzten. Konsequenter der Gast, der noch vor dem Wechsel die Partie mittels Konter für sich entschied.

Wiernsheim – Roßwag/Mühlhausen 4:1. Bis zur 30. Minute führte Wiernsheim durch Treffer von Sascha Burger (2) und Atmaca mit 3:0. Nachdem Meule (33.) zum 1:3 verkürzt hatte, beseitigte Yildiz (68.) die letzten Zweifel am Sieger.

Sternenfels – Gündelbach 2:3. Nach der Pause zog Gündelbach durch Nura und Grenko mit 2:0 weg. Nachdem Kastner verkürzt hatte, stellte Maier den alten Abstand wieder her. Im Endspurt reichte es den Gastgebern nur noch zum Anschlusstreffer von Kastner.

Großglattbach – Vaihingen 3:4. Bis zur 82. Minute lag Vaihingen mit 4:1 vorne. Im Endspurt stellte Navrotzki mit zwei Toren die Partie noch einmal auf die Kippe.