nach oben
Im Kampf um den Pokal wird es auch in dieser Saison wieder spannend.
Im Kampf um den Pokal wird es auch in dieser Saison wieder spannend.
13.07.2018

Kreispokal ausgelost, Termine im BFV-Pokal stehen

Pforzheim/Birkenfeld. Im Clubhaus des Landesligisten FC Birkenfeld wurde am Freitagabend die erste Runde im Fußball-Kreispokal ausgelost. Dabei ist Runde eins Qualifikation mit 16 Spielen vorgeschaltet, die von zweiten Mannschaften und C-Klassen-Teams am Mittwoch, 8. August, bestritten wird. Die erste Pokalrunde mit 32 Begegnungen findet dann am Sonntag, 12. August statt.

Fest steht bereits, dass von den 15 Kreisligisten maximal zwölf in Runde zwei einziehen, denn Pokalspielleiter Ralf Schlafer zog mit den Begegnungen Wilferdingen – Conweiler-Schwann, Fatihspor Pforzheim – GU Türk. SV Pforzheim und Öschelbronn – Wurmberg-Neubärental gleich drei Duelle mit Vertretern der Kreisliga.

Im badischen Pokalwettbewerb, der bereits kommende Woche in die erste Runde geht, stehen die Termine für den Auftakt fest. Dabei sind mit dem Verbandsligisten TuS Bilfingen, dem Landesligisten FC Ersingen und dem A-Ligisten FV Göbrichen gleich drei Pforzheimer Vertreter am ersten Spieltag von Runde eins (Donnerstag) im Einsatz, am Freitag folgen die Landesligisten TSV Grunbach und SV Huchenfeld sowie Kreisligist TSV Wurmberg-Neubärental.

Oberligist FC Nöttingen bestreitet sein Spiel beim Verbandsligisten Spvgg Durlach-Aue am Sonntag um 18.00 Uhr. Der 1. CfR Pforzheim ist in Runde eins spielfrei, nachdem das Team im Mai im badischen Pokalfinale gestanden hatte.