nach oben
Bärenstarke Birkenfelder: Für die Mannschaft um Christian Wurster, David Kaul und Raphael Krämer (von links) läuft es wie geschmiert.  PZ-Archiv, Ripberger
Bärenstarke Birkenfelder: Für die Mannschaft um Christian Wurster, David Kaul und Raphael Krämer (von links) läuft es wie geschmiert. PZ-Archiv, Ripberger
23.11.2015

Landesliga: FC Birkenfeld auf dem Weg zur Meisterschaft

Nach dem knapp verpassten Verbandsliga-Aufstieg in der vergangenen Runde in der Relegation spielt der 1. FC Birkenfeld erneut eine super Saison in der Fußball-Landesliga Mittelbaden.

Mit dem 5:2 gegen den FC Nöttingen II sicherte sich die Mannschaft von Trainer Hakan Göktürk die Herbstmeisterschaft. Und es sieht ganz danach aus, als führe der Weg zum Titel diesmal nur über die Birkenfelder. Denn die Zahlen sind beeindruckend: Zwölf Siege, drei Remis in 15 Spielen, der FCB ist bislang das einzig noch ungeschlagene Team der Liga. Drei Punkte Vorsprung hat die Erlach-Truppe zwar nur auf Verfolger TuS Bilfingen, doch schon neun Zähler sind es auf Platz drei, den der ATSV Mutschelbach belegt. Zudem stellt der Spitzenreiter mit 42:14 Toren den besten Sturm. Angreifer David Kaul führt mit 16 Treffern die Torjägerliste in dieser Klasse an.

Was ist der Grund für den Birkenfelder Höhenflug? „Der Verein hat vor der Runde eine tolle Mannschaft zusammengestellt“, sagt Göktürk. „Das Zwischenmenschliche ist überragend und natürlich hat die Mannschaft auch wahnsinnig viel Qualität.“ Dennoch hält der Coach den Ball flach. Noch spricht er nicht von der Meisterschaft. In den kommenden vier Partien kann der FCB aber den Weg dafür frei machen. Vor der Winterpause geht’s noch gegen Heidelsheim (5. Platz) und Kirrlach (6.), nach der Winterpause dann gleich gegen Mutschelbach und Bilfingen. Gut möglich, dass die Göktürk-Elf dieses Jahr keine Relegation für den Verbandsliga-Aufstieg braucht.

Eine bittere Nachricht kommt derweil aus Nöttingen: Torhüter Bünyamin Karagöz erlitt im Spiel gegen Birkenfeld schon in der ersten Minute eine schwere Knieverletzung. Der 20-Jährige fällt mit einem Außenbandriss sowie Teilriss des Kreuzbandes und des Meniskus mehrere Wochen aus.