nach oben
Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
15.04.2018

Landesliga: FC Nöttingen II spielt unentschieden bei Schlusslicht Flehingen

Pforzheim. In der Fußball-Landesliga Mittelbaden haben alle Favoriten gepunktet – mit einer Ausnahme: Der FC Nöttingen II holte beim Schlusslicht Flehingen nur ein 0:0. Birkenfeld feierte einen Sieg, Niefern holte ein Remis, Ersingen verlor knapp.

FV Ettlingenweier – SC Wettersbach 2:1. In der 14. Minute traf David Pitz schon zum 1:0, vier Minuten später legte Marvin Ritschel das 2:0 nach (18.). Wettersbach verkürzte zwar in der 35. Minute, in der zweiten Hälfte verteidigte Ettlingenweier aber die Führung.

ATSV Mutschelbach – FV Fortuna Kirchfeld 5:0. Tobias Stoll machte mit dem ersten Tor den Anfang (6.), Erich Strobel (14.) und Simon Markovic (31.) setzten nach, ehe Stoll noch einmal traf (36.). Mutschelbach bestimmte das Spiel auch nach der Pause und machte durch Kai Kunzmann das 5:0 perfekt (64.).

TSV 05 Reichenbach – FV Neuthard 0:1. Das Team aus Neuthard zeigte in diesem Spiel Stärke, Reichenbach hielt nicht dagegen. Sanel Mujcic traf zum so wichtigen 1:0 (65.).

FC Flehingen – FC Nöttingen 2 2:2. Das Tabellenschlusslicht aus Flehingen lieferte sich ein Duell auf Augenhöhe mit den Gästen aus Nöttingen. In der ersten Hälfte gehörte das Spiel der Heimmannschaft. Ibrahim Ünsal erzielte früh den Führungstreffer (2.) und Thomas Rapp legte das 2:0 nach (29.). Die zweite Halbzeit nutzten dann Lukas Hecht-Zirpel (67.) und Kevin Sollorz (69.), um auszugleichen.

1. FC Ersingen – FC 07 Heidelsheim 1:2. Heidelsheim spielte in der ersten Hälfte besser. Einen Elfmeter verwandelte Andre Walica zum 1:0 (7.), Durst setzte das 2:0 drauf (25.). Ersingen verkürzte durch Philipp Jany (87.).

FC Östringen – 1. FC Birkenfeld 0:2. Östringen machte viel Druck, doch Birkenfeld hielt fest dagegen und ließ kaum etwas zu. In der zwölften Minute nutzte Roman Hajeck dann seine Chance und brachte Birkenfeld in Führung. Schon in der 23. Minute markierte Torjäger Orhan Tekin dann den 2:0-Endstand.

SV Langensteinbach – FV 09 Niefern 0:0. Dieses Spiel bot nur wenige Aktionen in Richtung Tor – obwohl sich beide Mannschaften im Abstiegskampf befinden und wichtige Punkte sammeln müssten. Da auf beiden Seiten klare Chancen nicht genutzt wurden, nahm am Ende jeder einen Punkt mit nach Hause.