nach oben
Leitahtletinnen Maya Rogée, Elisa Reichstetter und Nina Schreiner (von l. nach r.)
Leitahtletinnen Maya Rogée, Elisa Reichstetter und Nina Schreiner (von l. nach r.)
20.10.2016

Leichtathletin Maya Rogée überzeugt bei Sichtung

Niefern-Öschelbronn. Bei der Sichtung der 13 Jahre alten Leichtathleten in Mannheim hat Maya Rogée von der TSG Niefern den siebten Platz belegt und damit die Qualifikation für den nächsten Sichtungslehrgang in Albstadt geschafft.

Niefern-Öschelbronn. Bei der Sichtung der 13 Jahre alten Leichtathleten in Mannheim hat Maya Rogée von der TSG Niefern den siebten Platz belegt und damit die Qualifikation für den nächsten Sichtungslehrgang in Albstadt geschafft. An den Olympiastützpunkt Mannheim waren 80 badische Talente eingeladen worden. Unter den Augen der Nachwuchs-Landestrainer führten die Talente am Vormittag einen sportmotorischen Testwettkampf durch, am Nachmittag waren dann vielseitige koordinative Aufgaben zu bewältigen. Nina Schreiner (SV Büchenbronn/15.) sowie Elisa Reichstetter (LV Biet/27.) könnten eventuell noch als Nachrücker nach Albstadt gelangen.