nach oben
Alternative im Angriff des 1. CfR Pforzheim: Salvatore Tommasi (vorne).   Gössele, PZ-Archiv
Alternative im Angriff des 1. CfR Pforzheim: Salvatore Tommasi (vorne). Gössele, PZ-Archiv
12.11.2015

Liveticker: CfR Pforzheim und Oberachern trennen sich 0:0

Der 1. CfR Pforzheim und der SV Oberachern haben sich bei der Partie am Samstagnachmittag im Holzhofstadion ohne Tore getrennt. Der Fusionsverein agierte zwar mit stetigem Druck nach vorne, die Oberacherner Abwehrreihen präsentierten sich allerdings herausragend stark und verhinderten mit allen Mühen die Pforzheimer Führung.

Hier geht es zu den Fußball-Tabellen

In der Tabelle steht der 1. CfR Pforzheim mit zwei Punkten Abstand zum SV Sandhausen II auf dem fünften Rang. Tabellenführer bleibt der FC Nöttingen, der 38 Punkte auf dem Konto hat. PZ-news zeigt den CfR-Ticker zum Nachlesen.

Dieser Live-Ticker wird Ihnen präsentiert von:

Personell sieht es eigentlich ganz gut aus beim CfR, auch wenn sich die Brüder Salz in dieser Woche im Training verletzt haben. Torhüter Manuel Salz prallte mit Mousa El Arkoubi zusammen, Stürmer Dominik Salz mit Bogdan Cristescu. „Bei uns geht es im Training manchmal schon zur Sache“, schmunzelt Teo Rus.

Manuel Salz wird wohl spielen können, bei Dominik Salz, der eine starke Prellung hat, ist das Fragezeichen etwas größer. Sicher fehlen Samet Dogdu wegen einer Roten Karte in der zweiten Mannschaft und Janick Schramm, der erkältet ist. Langzeitverletzt sind weiter Michael Schrammel und Marc Mägerle. Sollte Dominik Salz nicht spielen können, wird er in der Sturmspitze voraussichtlich durch Salvatore Tommasi ersetzt. Der hat schon mehrfach bewiesen, dass er auch in der Oberliga torgefährlich ist.