760_0900_82356_103811413.jpg
Marco Thiede (l) und der Auer Dennis Kempe kämpfen um den Ball beim Relegationsspiel am 18. Mai.  Foto: Uli Deck/dpa 

Mittelfeldspieler Marco Thiede bleibt beim KSC

Karlsruhe. Mittelfeldspieler Marco Thiede spielt auch in der kommenden Saison beim Fußball-Drittligisten Karlsruher SC.

Der 26-Jährige unterschrieb am Dienstag einen neuen bis zum 30. Juni 2020 gültigen Vertrag, wie der KSC mitteilte. „Er ist das, was man einen Mentalitätsspieler nennt – er bringt sich immer zu 100 Prozent ein“, sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. Thiede war im Sommer 2017 zu den Badenern gewechselt. Sein ursprünglicher Vertrag war am Ende der vergangenen Saison ausgelaufen.

Zugleich haben beim KSC mit Tim Kircher und Janis Hanek zwei Spieler aus der U19 Profiverträge bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. „Tim bringt eine Menge Potenzial auf der ihm angestammten rechten defensiven Außenverteidigerposition mit“, sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Janis kann im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden.“ Beide Spieler sind seit 2008 bei den Karlsruher Junioren.