nach oben
Sagt seinen Mitspielern und dem Karlsruher SC "goodbye": Hiroki Yamada (Mitte) verlässt den Wildpark.
Sagt seinen Mitspielern und dem Karlsruher SC "goodbye": Hiroki Yamada (Mitte) verlässt den Wildpark. © dpa
23.05.2017

Mittelfeldspieler Yamada verlässt den KSC nach Abstieg in die 3. Liga

Karlsruhe (dpa/lsw) - Mittelfeldspieler Hiroki Yamada wird den Karlsruher SC nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga verlassen.

Das bestätigte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Demnach habe der Japaner ihn informiert, dass er nicht in der 3. Liga spielen wolle. Zuvor hatten bereits verschiedene Medien über einen Wechsel des 28-Jährigen berichtet. Wohin es Yamada zieht, ist allerdings noch unklar. Yamada war im Sommer 2014 zum KSC gewechselt.