nach oben
Der Mountainbiker Daniel Voitl fährt bei deutschen Meisterschaften vorne mit.
Der Mountainbiker Daniel Voitl fährt bei deutschen Meisterschaften vorne mit.
17.07.2015

Mountainbike-Bundesliga: Daniel Voitl aus Pforzheim schafft Platz 8

Titisee-Neustadt/Pforzheim. Am vergangenen Wochenende wurde in Titisee-Neustadt der dritte Lauf der internationalen Mountainbike-Bundesliga veranstaltet. Bei hohen Temperaturen bewältigten die rund 45 Athleten der Altersklasse U23 eine ungefähr 4 km lange, mit 200 Höhenmetern bestückte Runde insgesamt siebenmal.

Der Pforzheimer Daniel Voitl, der seit dieser Saison für das neu gegründete Koch Engeneering-Müsing Racing Team auf Punktejagd geht, erwischte einen starken Start und konnte sich in den ersten beiden Runden unter den ersten vier Fahrern platzieren. Gegen Mitte des Rennens verlor er zwar wieder einige Plätze, konnte das Rennen nach einer Stunde und 27 Minuten jedoch auf dem achten Platz beenden. Nach seinem siebten Platz beim ersten Bundesligarennen in Lohr am Main und Rang zehn bei den Deutschen Meisterschaften in Saalhausen vergangenen Monat zeigte sich Daniel Voitl recht zufrieden.