760_0900_28856_.jpg Mit der Pressekonferenz - Die Pokalspezialisten des FC Nöttingen
Das war Spitze: Torschütze Mario Bilger (links) und Marc Schneckenberger freuen sich nach dem 2:1-Sieg über den SV Waldhof. Ripberger 

Nach Nöttingens Pokal-Coup: Die Trainerstimmen zum Nachhören

Remchingen-Nöttingen. Strahlende Gesichter, wohin das Auge reicht – zumindest im Lager des FC Nöttingen. Das Panoramastadion hat wieder einmal einen Fußball-Festtag erlebt. Und der Oberligist hat erneut bewiesen, dass er eine Pokalmannschaft ist. Wenn’s drauf ankommt, sind die Lilaweißen heiß. „Wir haben heute 120 Prozent gegeben“, strahlte FCN-Torjäger Michael Schürg am Mittwochabend nach dem 2:1 (0:1)-Sieg im BFV-Pokal-Viertelfinale vor 1800 Zuschauern gegen den Regionalligisten SV Waldhof.

DSC_8425 Jubel nach dem Abpfiff.jpg
Bildergalerie

FC Nöttingen besiegt den SV Waldhof Mannheim

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

hier zum Nachlesen