nach oben
08.11.2018

Nachwuchs des TV Neulingen beweist Vielseitigkeit

Neulingen. Beim diesjährigen Schülergruppenwettkampf auf badischer Ebene hat der Nachwuchs des TV Neulingen Platz sieben belegt. In Bretten mischten bei dem Vielseitigkeitswettkampf acht von zehn der TVN-Mädchen zum ersten Mal mit.

Mit 8,90 von 10 möglichen Punkten legten die jungen Neulingerinnen im Ballweitwurf einen guten Start hin. Hoch motiviert ging es bei der Staffel über 8x50 Meter weiter. Auch hier lief es optimal – 8,75 weitere Punkte kamen aufs Konto. Sichtlich nervös waren die Mädchen dann vor dem Gruppenbodenturnen als letzter Disziplin. Bis zuletzt hatte Trainerin Melanie Radbruch mit ihnen an der Übung gefeilt, etwa an den teils schwierigen Hebefiguren. Letztlich fehlte es etwas an Synchronität. Lediglich 7,25 Punkte waren die Folge.

Bis zur Siegerehrung versuchten sich Julie Achenbrenner, Jil Bauer, Mia Broghammer, Theresa Fellmann, Emily Boob, Sarah Frey, Leni Hofsäß, Sophie Liebhauser, Lea Reichel und Sarina Völker an Elementen, die die Konkurrenz gezeigt hatte. Am Ende bedeuteten 25,90 Punkte, dass Neulingen nur 0,05 zum Sechsten MTV Karlsruhe fehlten.