nach oben
Freuen sich auf die Landesmeisterschaften: die jungen Tuner der KTV Straubenhardt mit ihren Trainern und Betreuern. Foto: KTV
Freuen sich auf die Landesmeisterschaften: die jungen Tuner der KTV Straubenhardt mit ihren Trainern und Betreuern. Foto: KTV
15.05.2018

Nachwuchs vom KTV Straubenhardt schon beim Saisonstart in Topform

Heidelberg. Mit der Teilnahme am Rhein-Neckar Metropolcup in Heidelberg läuteten die Nachwuchsturner der KTV Straubenhardt den Beginn ihrer Wettkampfsaison ein und nutzten damit die Gelegenheit, vor den anstehenden baden-württembergischen Meisterschaften ihre Übungen unter Wettkampfbedingungen einem Kampfgericht zu zeigen.

Äußerst erfolgreich präsentierten sich hierbei Matvey Fokin und Georg Gottfried, die beide in der Altersklasse der Achtjährigen an die Geräte gingen. Mit durchweg starken Leistungen belegte Matvey Fokin mit insgesamt 55,625 Punkten den zweiten Platz, direkt gefolgt von Georg Gottfried, der sich mit souveränen 53,675 Punkten Rang drei sicherte.

Ebenfalls in der Altersklasse 8 starteten Raphael Wolfinger, Abdalrahman Bzuir und Carlos Genthner, die mit der erstmaligen Teilnahme an einem Wettkampf dieser Leistungsklasse wichtige Erfahrungen sammeln konnten.

In der Altersklasse 15/16 startete Silas Hittler. Nachdem er nach der Pflicht in Führung lag, musste er sich nach der Kür lediglich seinem Konkurrenten Pascal Brendel (Eintracht Frankfurt) geschlagen geben und lag am Ende auf dem zweiten Platz.

Bereits Ende Mai stehen die baden-württembergischen Meisterschaften in Weinheim auf dem Wettkampfplan, bevor es im Juli zu den deutschen Jugendmeisterschaften nach Halle gehen soll.

Für die jüngsten Talente der KTV finden die baden-württembergischen Meisterschaften am 9. Juni in der heimischen Straubenhardthalle statt.