nach oben
Nathalie Ruf
Nathalie Ruf
06.06.2019

Nathalie Ruf überzeugt in der Regionalliga Kunstturnen Mitte für Heidelberg

Remchingen/Heidelberg. Seit dieser Saison turnt Nathalie Ruf (Jahrgang 2003) vom TB Wilferdingen mit Zweitstartrecht in der Regionalliga Kunstturnen Mitte für die KTG Heidelberg, wo sie auch im Leistungszentrum trainiert.

Mit ihren Leistungen in den beiden ersten Wettkämpfen hat Nathalie Ruf maßgeblich dazu beigetragen, dass die KTG momentan als Tabellenführer das Klassement anführt.

In den Wettkämpfen in Ulm und Backnang war Ruf mit jeweils 42,05 Punkten zweitbeste Turnerin der Heidelbergerinnen. Momentan führt die KTG Heidelberg das Klassement knapp mit 26:2 Punkten und 331,45 Gesamtpunkten vor dem TV Bodenheim (26:2/331,40) an, bis die Saison Ende Oktober in die zweite Hälfte startet.

In beiden Durchgängen war die Remchingerin jeweils auch viertbeste Turnerin in der Einzelwertung, obwohl sie momentan schulisch bedingt nur drei Mal pro Woche trainiert. Fehlerfreie Übungen waren Grundlage der sehr erfreulichen Leistungen.