88150947
Das Wildparkstadion in seiner Ursprungsform wird in Kürze Geschichte sein. 

Neubau Wildparkstadion: Stadt und KSC verschieben Notartermin

Karlsruhe. Weil die Stadt Karlsruhe und der Karlsruher SC noch Abstimmungsbedarf bei der Einarbeitung der Beschlüsse ihrer Gremien in den Vertrag zum Neubau des Wildparkstadsions sehen, verschiebt sich der für den an diesem Freitag vorgesehene Notartermin auf kommenden Dienstag, 30. Oktober.

Beide Partner wollen die Zeit bis dahin nutzen, um den noch bestehenden Abstimmungsbedarf zwischen dem Beschluss des Gemeinderats vom 23. Oktober einerseits und dem der Mitgliederversammlung des KSC vom 22. Oktober andererseits in das Vertragswerk einzubauen. Stadt und KSC gehen davon aus, dabei zu einem guten Ergebnis zu kommen und am Dienstagvormittag den Vertrag vor dem Notar zu unterzeichnen.

Mehr zum Thema:

Neubau Wildparkstadion: Stadt und KSC verschieben Notartermin

Zeit für Wildpark-Wehmut: Abschied von der alten KSC-Spielstätte

Karlsruher Gemeinderat macht Weg frei neues KSC-Stadion im Wildpark