AdobeStock_329194793
Unter anderem auf ein neues Flutlicht dürfen sich die Kickers Pforzheim freuen. 

Neuer Kunstrasen und neues Flutlicht: Kickers-Platz vor Sanierung

Pforzheim. Der SV Kickers Pforzheim darf sich weiter Hoffnungen auf die Sanierung seines Kunstrasenplatzes machen. Wie die Stadt Pforzheim in einer Pressemitteilung bekannt gab, soll der Gemeinderat in seiner Sitzung am 26. Juli diesen Baubeschluss fassen.

Neben der Ertüchtigung des Spielfeldes soll außerdem auf dem Rasenspielfeld der Kickers eine neue Flutlichtanlage errichtet werden. Laut der Stadt sind für diese Maßnahmen Kosten in Höhe von 1,2 Millionen Euro veranschlagt, wobei mit Zuschüssen in Höhe von bis zu 84.000 Euro gerechnet wird.

Der teilweise beschädigte bisherige Kunstrasen soll durch einen neuen Belag mit Korkverfüllung ersetzt werden. Mit der modernen Flutlichtanlage könne die Nutzungsdauer in den dunklen Wintermonaten erhöht werden, heißt es. Der Austausch des Kunstrasenplatzes und der Neubau der Flutlichtanlage sind bis Ende 2023 geplant.