nach oben
23.02.2016

Niederlage der Gewichtheber TV Feldrennach trotz Bestleistung

Feldrennach. Trotz einer Saisonbestleistung konnten die Landesliga-Gewichtheber des TV Feldrennach eine Niederlage gegen die HG Rastatt nicht verhindern. Vor heimischem Publikum unterlagen die Nordschwarzwälder mit 215,5:277,5 und 0:3 in der Gesamtwertung.

Das Reißen endete zur Halbzeit 73,5:90,0, das Stoßen mit 142,0:187,5, das Gesamtergebnis mit 215,5:277,5 Relativpunkten. Die neue TVF-Saisonbestmarken im Reißen, Stoßen und in der Gesamtwertung halfen zwar nicht den Wettkampf für sich zu entscheiden, zeigten jedoch wie motiviert die Straubenhardter momentan sind.

Besonders erwähnenswert sind hierbei Ionut Jarca, Marlon Wolfinger, Simon Schall und Sebastian Hüther. Allen vier Feldrennachern gelang es ihre Bestleistungen in den einzelnen Disziplinen zu verbessern. In der Tabelle rutscht der TVF vom vierten auf den sechsten Platz ab, noch vor dem KSV Durlach II als Schlusslicht.

Auf Platz eins steht weiter Germania St. Illgen II, gefolgt vom TSV Heinsheim II.