nach oben
Ein Heimsieg gegen Steinbach wäre gut für die Moral des FC Nöttingen, hier Theo Bräuning beim letzten Heimerfolg gegen die Stuttgarter Kickers. Foto: Hennrich
Ein Heimsieg gegen Steinbach wäre gut für die Moral des FC Nöttingen, hier Theo Bräuning beim letzten Heimerfolg gegen die Stuttgarter Kickers. Foto: Hennrich
17.11.2016

Niederlage für Nöttingen: 0:2 gegen den TSV Steinbach

Mit zwei Toren hat der TSV Steinbach den FC Nöttingen geschlagen. Bei der Partie am Freitagabend im Panoramastadion mussten die Lila-Weißen somit erneut drei Punkte abgeben.

Nöttingen zeigte zu Beginn der Partie einige Startschwierigkeiten, was auch zum frühen Gegentor (4. Minute) durch Timo Kunert führte. Obwohl der Gästespieler Dino Bisanovic in der 57. Minute die Rote Karte sah und Steinbach fortan in Unterzahl spielte, gelang es dem FCN trotz mehrerer Chancen nicht, den Spielstand auszugleichen. Steinbach konnte in der 83. Minute sogar auf zwei Tore Vorsprung erhöhen.

In der Tabelle steht der FC Nöttingen mit 13 Punkten weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz.


>> Hier geht's zum Liveticker von fussball.de