nach oben
13.07.2012

Nöttinger 3:1 im Testspiel

Keltern-Ellmendingen. Der FC Nöttingen hat ein Testspiel beim Sportfest der TuS Ellmendingen mit 3:1 (2:0) gegen den Verbandsliga-Aufsteiger TSV Reichenbach gewonnen. Dabei überzeugte der Fußball-Oberligist allerdings nur phasenweise.

Nach verhaltenem Beginn gingen die Nöttinger in ihrer besten Phase zwischen der 30. Und 50. Minute mit 3:0 in Führung. Erst traf Mario Bilger, schön freigespielt, zum 1:0, dann legte Kapitän Marcel Rapp praktisch mit dem Pausenpfiff das 2:0 nach, als er nach einer Ecke mit einer Direktabnahme erfolgreich war. Nach einem weiteren schönen Angriff erhöhte Mario Bilger sogar auf 3:0. Dann aber kam Reichenbach wieder besser ins Spiel und Nico Bretzinger verkürzte auf 1:3 (65.). Danach konnten die Nöttinger ihre Feldüberlegenheit nicht mehr zu weiteren Treffern nutzen.

FCN-Trainer Michael Wittwer war nach dem Spiel mit dem Auftritt seines Teams vor allem im Spielaufbau und im Abschluss nicht zufrieden, sprach von „Anfängerfehlern“ und urteilte abschließend: „Das war zu wenig.“ ok

 

Leserkommentare (0)