nach oben
Colin Bitzer wird künftig das Trikot des FC Nöttingen tragen. Foto: Baumann
Colin Bitzer wird künftig das Trikot des FC Nöttingen tragen. Foto: Baumann
10.07.2015

Nöttinger Pokalschlager: Freier Vorverkauf ab Montag

Pforzheim/Remchingen. Dass das Spiel im DFB-Pokal zwischen dem FC Nöttingen und Bayern München am 9. August im Karlsruher Wildparkstadion ausverkauft sein wird, steht so gut wie fest. Viele Karten gingen bereits im Vorfeld an Vereinsmitglieder, Dauerkartenbesitzer und Sponsoren. Nachdem diese Tickets verteilt wurden, blieben für den freien Vorverkauf 2500 Karten. Diese gibt es am Montag (13. Juli) ab 9.00 Uhr im Kartenbüro in den Pforzheimer Schmuckwelten. Im Angebot sind noch Sitzplatzkarten (Kurve) und Stehplatzkarten (Kurve und überdacht). Das Kartenbüro wird aber keine Tickets online verkaufen, außerdem werden pro Käufer maximal zwei Karten abgegeben.

Online gibt es zudem beim FCN-Ticketpartner „reservix“ am Montag ab 9.00 Uhr 200 Karten. Unterdessen geht die sportliche Planung in Nöttingen weiter. Der Fußball-Oberligist hat vom Ligarivalen SSV Reutlingen Colin Bitzer verpflichtet. Der 19-Jährige kann auf der rechten Außenbahn sowohl den offensiven als auch den defensiven Part übernehmen. In seiner Jugend spielte Bitzer auch bei den Stuttgarter Kickers und beim VfB Stuttgart, mit dem er deutsche B-Juniorenmeister wurde. In Reutlingen bestritt er vergangene Saison 28 Spiele und erzielte vier Tore. Bitzer beginnt in Karlsruhe ein Studium der Sportwissenschaften. pm/ok