nach oben
26.09.2016

Oberliga: Nieferner Fußballerinnen vergeben viele Chancen

Niefern. Revanche verpasst: Die Fußball-Frauenmannschaft des FV 09 Niefern hat in der Oberliga Baden-Württemberg ihr drittes Saisonspiel daheim gegen den Karlsruher SC mit 0:2 verloren. „Wir waren die klar bessere Mannschaft“, ärgert sich Nieferns Coach Philipp Michalzick.

Mit dem Gegner aus Karlsruhe hatte man eigentlich noch eine Rechnung offen, weil die vergangenen Spiele alle verloren wurden. Laura Bertsch (68., FE/ 90.) sorgte im Alleingang für den Sieg der Gäste. Davor hatte Niefern reihenweise Chancen liegengelassen, auch ein Elfmeter wurde verschossen (40.).

Allerdings fehlten Niefern auch vier Stammspieler: Jeannette Martinez (rot-gesperrt), Lisa-Marie Bönisch (Urlaub), Anna-Lena Vollmer und Julia Becker (beide berufsbedingt). Die übrigen Spielerinnen hätten das aber super kompensiert, lobt Michalzick, der trotz der Niederlage mit dem bisherigen Saisonverlauf (sechs Punkte, Platz drei) zufrieden ist.