nach oben
04.09.2016

Oberliga: SV Spielberg verliert nach Rücktritt gegen Oberachern

Karlsbad-Spielberg. „Wir haben im Moment das Glück nicht“, klagte Spielbergs Interimstrainer Marius Mössner nach dem 1:3 (1:1) gegen den SV Oberachern am Samstag. Im ersten Spiel nach Hartmut Kaufmanns Rücktritt fehlte dem Karlsbader Oberligisten nach vielen englischen Wochen aber auch die Kraft.

Philip Kellers 0:1 (19. Minute) kontere Jan Malsam zwar noch (1:1). Doch nach zwei vergebenen Spielberger Großchancen waren es die Gäste, die durch Andreas Weisgerber (50.) und Nico Huber (90.) siegten.