760_0900_93777_Fussball_Quelle_pixabay_3.jpg
 Foto: Pixabay 

Oberliga-Testspiele: FC Nöttingen gewinnt, CfR Pforzheim verliert

Walldorf/Nöttingen. Die Fußball-Oberligisten FC Nöttingen und 1. CfR Pforzheim bestritten am Mittwochabend weitere Testspiele – mit unterschiedlichen Resultaten.

Trotz guter Leistung verlor der CfR beim Regionalligisten FCA Walldorf mit 2:4 (0:1). Die Gegentore beim Stande von 0:3 zum zwischenzeitlichen 2:3 erzielten Sadik Yilmaz und Fatih Ceylan. In der 42. Minute sah Stanley Ratifo wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Trotz der Niederlage war CfR-Coach Gökhan Gökce mit der Vorstellung seiner Mannschaft in Walldorf zufrieden.

Der FC Nöttingen schlug den Landesligisten SV Huchenfeld auf dem Kunstrasen im Härter-Sportpark klar mit 12:1 (5:1). Die Nöttinger Tore erzielten Ernesto de Santis (9. Minute), Valentyn Podolsky (18., 23.), Riccardo Di Piazza (20.), Michael Schürg (24., 58.) Leo Neziraj (55., 62. 72.) und Jimmy Marton (70., 75., 76.).

31 Tore erzielte der FC Nöttingen nun in drei Testspielen – zwar gegen unterklassige Teams, dennoch ist man mit den Vorstellungen des Teams sehr zufrieden. Der Kampf um die Plätze im Angriff wird interessant.