760_0900_111063_FB_IMG_1580225209863.jpg
Wollen ihre Laufbegeisterung teilen: Katrin Kanno, Thomas Deeß, Markus Rittmann und Tobias Keber (von links) vom TV Kieselbronn.  Foto: TV Kiesebronn 
760_0900_111064_AOKLauf_MichaelWagner.jpg
Michael Wagner (rechts) vom TV Neulingen fungiert bei „Lauf geht‘s“ als Headcoach.  Foto: TV Neulingen 

PZ-Aktion „Lauf geht’s“: Treffpunkte für Profis und Einsteiger

TV Kieselbronn und TV Neulingen sind bei „Lauf geht’s“ dabei und wollen PZ-Leser in sechs Monaten fit für einen Halbmarathon machen. Athleten der Vereine wollen bei der PZ-Aktion ihre Erfahrung einbringen.

Mit seiner langjährigen Erfahrung möchte der TV Kieselbronn die „Lauf geht’s“-Teilnehmer auf ihrem Weg zum Halbmarathon unterstützen. Seit über 14 Jahren wird beim TVK Langstreckenlauf betrieben. Unter der Anleitung von Tobias Keber und Kevin Tepe und einem Team mit vielen Kilometer Lauferfahrung, bietet der Turnverein für jeden – egal ob ambitionierter Läufer oder Freizeit- und Gesundheitsläufer – eine individuell geeignete Strecke an.

Beleg für die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren sind unter anderem zahlreiche Platzierungen der TVK-Läuferinnen und Läufer in der Badischen- und Kreisbestenliste sowie zahlreiche vordere Platzierungen und Siege bei Kreismeisterschaften und Volkslaufveranstaltungen.

„Unser Lauftreff ist für alle geeignet, die in netter Atmosphäre mit Gleichgesinnten aller Altersgruppen etwas für ihre Gesundheit tun möchten“, sagt Kevin Tepe, Abteilungsleiter Leichtathletik/Laufen beim TV Kieselbronn.

Gelaufen wird in und um Kieselbronn. Treffpunkt ist dienstags um 18.30 Uhr beim Sportgelände Heinloch.

Auch beim TV Neulingen gehört das Laufen zum Portfolio des Vereins . Der TVN bietet in den Ortsteilen Bauschlott, Göbrichen und Nußbaum ein breites Angebot an. „Wir freuen uns sehr, bei ,Lauf geht’s’ als Verein mit am Start zu sein“, so Michael Wagner, Trainer beim TV Neulingen, „denn im Laufen sind wir stark und unterstützen alle – sowohl Anfänger wie auch erfahrene Läuferinnen und Läufer.“

Bei den Trainingseinheiten des TV Neulingen, die jeweils freitags um 18 Uhr stattfinden (Treffpunkt bei der Büchighalle in Göbrichen), können die Teilnehmer ihre individuelle Ausdauer und Kondition austesten und verbessern. Dazu gibt es Lauf- und Trainingstipps von erfahrenen Läufern.

„Bei jedem Wetter geht es in mehreren Tempogruppen auf unterschiedlichen Strecken rund um Neulingen, in erster Linie um für unsere Gesundheit etwas zu machen“, sagt Wagner. Damit der sportliche Ehrgeiz aber nicht zu kurz komme, könne jeder, der möchte zusammen mit dem TV Neulingen für sein persönliches Laufziel trainieren. Das Ziel bei „Lauf geht’s“ ist unterdessen klar: in sechs Monaten für den Halbmarathon am 20. September in Karlsruhe fit zu werden.

Volles Paket mit diversen Leistungen

Die Pforzheimer Zeitung macht Sie fit für den Halbmarathon in Karlsruhe. Für einen Monatspreis von 49,95 Euro hat die PZ mit ihren professionellen und erfahrenen Partnern ein Paket unter anderem mit folgenden Leistungen geschnürt:

Individueller Trainingsplan

Teilnahme an Lauftreffs

Teilnahme an vielen Fachvorträgen

Startgebühren für den SWP-CityLauf und den Halbmarathon in Karlsruhe

Betreuung durch die Forschungsgruppe Dr. Feil

Eingangscheck aller Teilnehmer und vieles mehr

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.laufgehts-pforzheim.de und bei der Infoveranstaltung am 10. Februar um 19 Uhr im PZ-Forum (Anmeldung erbeten unter 07231/ 933 273 oder nathalie.weingardt@pz-news.de)